Soziales Engagement, Lauinger Wirtschaftsinitiative

Donautal Radlspass

Eine gelungene Veranstaltung im Herbst 2011 war die Teilnahme am Donautal Radlspass. Mit allerlei Speisen vom Himmelbäck und des Vereins wurde den Radltour-Teilnehmern der Aufenthalt auf dem Lauinger Saumarkt so angenehm wie möglich gestaltet.

Lauinger Frühlingstag der LWI auf dem Marktplatz

Bahn acht hatte es in sich. Um den Ball mit einem Schlag ins Loch zu befördern, brauchte es Übung oder eben Glück. Das letzte Mal, so ein Besucher wehmütig, hatte er vor 20 Jahren in Lauingen Minigolf gespielt. Die Lauinger Wirtschaftsinitiative hatte eine mobile Minigolfanlage organisiet und Getränke Wörrle bot 40 Biertsorten zum Probieren an. Ein Veranstaltungskonzept für die Zeit zwischen den Messejahren, das sicher wieder aufgegriffen wird.

Gemeinsam für die Jugend

Lauinger Wirtschaftsinitiative feierte „40 Jahre Lauinger Kinderferienprogramm“. Die Kinder und Jugendlichen standen im Mittelpunkt in der eigens errichteten Zeltstadt, direkt neben dem Stadeltheater. Spiel, Aktion und jede Menge Spaß waren garantiert. Drei Tage war der Wittelsbacherplatz Zentrum der Jubiläumsveranstaltung. Gemeinsam mit der Stadt Lauingen, den Kindergärten, der Grundschule, Lauinger Vereinen, Musikkapellen und Betrieben bot die Lauinger Wirtschaftsinitiative den Jugendlichen ein reichhaltiges Programm.

Jutta Fleck besuchte die Oberstufe des Albertus-Gymnasiums

Auf Initiative der Lauinger Wirtschaftsinitiative besuchte Jutta Fleck die Oberstufe des Albertus-Gymnasiums. Dort las sie vor ca. 300 Schülerinnen und Schülern aus ihrem Buch „Die Frau vom Check Point Charlie“, das ihre Lebensgeschichte erzählt. Unterstützt von der Stadt Lauingen, die die gebürtige Dresdnerin zu einem Empfang ins Lauinger Rathaus einlud, kam die Verfilmung des Buches, in der Veronika Ferres die Hauptrolle spielt, im Stadel-Theater zur Aufführung. Pressemeldung

2010: Lauinger Wirtschaftsinitiative und Messeteilnehmer zu Gast bei der Spenglerei Hummel.

Auf Einladung von Christian Hummel und der Lauinger Wirtschaftsinitiative trafen sich die Teilnehmer der ersten Lauinger Messe in den Betriebsräumen der Lauinger Spenglerei. Nicht ohne Stolz zeigte Gebhard Hummel den Anwesenden die Kuppel und Wetterfahne des Schimmelturms, die zur Zeit zur Sanierung in der Spengleierei stehen, und erklärte den Messeteilnehmern wie der Zustand der Spitze nach 60 Jahren der letzten Sanierung war. Ein besonderes Interesse galt der Kartusche, die in der Kugel verborgen war. Leider konnten an diesem Abend über den Inhalt nur Vermutungen angestellt werden. Pressemeldung

Übergabe der Spende für die Andreaskirche

Herzplatz Lauingen,500 Euro von der Lauinger Wirtschaftsinitiative e.V.

Herzplatz Lauingen-Da kann man ja nur strahlen! Danke für 500 Euro von der Lauinger Wirtschaftsinitiative e.V. und Alois Jäger, der uns das Geld überbracht hat!

Übergabe des E- Pianos in der Aussegnungshalle.

Lauinger Wirtschaftsinitiative: Über 2000 Euro für Lauinger Vereine zur Jugendausbildung

Mit der "Wunschbaum-Aktion" hat die Lauinger Wirtschaftsinitiative e.V.(LWI) die Jugendarbeit und Ausbildung in den Vereinen in den Vordergrund gerückt und unterstützt die Vereine mit über 2000 Euro. So konnten sich die Lauinger Vereine mit „ihrem“ Jugend-Projekt bewerben. Durch Bastelarbeiten oder phantasievolle Beschreibungen stellten die Jugendabteilungen der Vereine ihre Wünsche dar. In der jetzigen Corona bedingten Zeit kommen unerwartete Finanzmittel gerade recht, da in den Vereinen natürlich Konzerte, Feste oder andere „gewinnbringende“ Aktivitäten zur Unterstützung der Jugendarbeit in diesem Jahr wegfielen und auch für 2021 nicht ganz einfach werden, so eine Beschreibung in der Projektdarstellung. Wie in der letzten Hauptversammlung der Lauinger Wirtschaftsinitiative beschlossen wurde, konnten alle Vereinsmitglieder der Lauinger Wirtschaftsinitiative in der Jury zur Festlegung der Spenden per ZOOM-Konferenz mitwirken. Mit einer Spende von je 300 Euro konnten folgende Vereine unterstützt werden: Fanfare Brass Band Lauingen, Stadtkapelle Lauingen, Bienenzuchtverein Lauingen 1879 und Umgebung, Schützenverein Pfannentaler Veitriedhausen, DLRG KV Dillingen, Sitz Lauingen BRK Bereitschaft Lauingen und Ruder- und Surfclub Lauingen.

Die „Klangstraße“ der Fanfare Brass Band Lauingen mit 300 Euro unterstützt

Die „Klangstraße“ der Fanfare Brass Band Lauingen mit 300 Euro unterstützt Die Lauinger Wirtschaftsinitiative e. V. stärkt in der Wunschbaumaktion insbesondere die wertvolle Jugendarbeit. Bei der musikalischen Früherziehung finden Kinder zusammen mit Gleichaltrigen den Zugang zur Welt der Musik. Frühzeitige Anregung und Lernimpulse fördern die Entwicklung des musikalischen Gehörs in besonderem Maße. Tonhöhe, Tondauer, Metrum, Rhythmus und Dynamik sind die Bestandteile der „Klangstraße“. Der Schatzmeister der Lauinger Wirtschaftsinitiative Hermann Seeger übergab den Symbolscheck der Leiterin der Klangstraße Anna Budnick und der Jugendleiterin Katharina Ruchti (kniend Mitte)

Der Lauinger Ruder- und Surfclub Lauingen e.V. erhält 300,- Euro

Der Lauinger Ruder- und Surfclub Lauingen e.V. erhält 300,- Euro zur Unterstützung der Jugendarbeit aus dem Spendentopf der Wunschbaumaktion! Vor der verschneiten Altstadtkulisse Lauingens, auf dem Steg des Lauinger Ruder- & Surfclubs, freut sich Vorstand Alfred Schuster über den erhaltenen Scheck zur Unterstützung der Jugendarbeit im Club. Speziell wünschte sich der „Nachwuchs“ unter anderem eine individuelle Stoppuhr für die Anforderungen im Rudersport, die mit der Unterstützung der LWI nun baldmöglichst angeschafft wird. Der Symbolscheck wurde von Nicole Kartaly, Mitglied der Vorstandschaft der LWI, überreicht.

Schützenverein Pfannentaler Veitriedhausen erhält Spende für die Jugendarbeit

„Nirgendwo sind Sport und Tradition so verbunden wie in den Schützenvereinen in unserer Heimatstadt“, sagte der Vorsitzende der Lauinger Wirtschaftsinitiative e. V., Alois Jäger, bei der Übergabe des symbolischen Spendenschecks an den Vorsitzenden Alois Link des Schützenvereins Pfannentaler Veitriedhausen. Die Jugendgruppe hatte sich z. B. einen Kicker für den Jugendraum in der Wunschbaumaktion der LWI gewünscht, welcher jetzt angeschafft wird.

Stadtkapelle Lauingen erhält 300 Euro aus der Wunschbaumaktion

Stadtkapelle Lauingen erhält 300 Euro aus der Wunschbaumaktion der LWI Bei der Stadtkapelle Lauingen befinden sich zur Zeit mehr als 80 Kinder und Jugendliche in der Musikausbildung. Seit Jahren garantiert diese Bläserschule eine fundierte bläserische Ausbildung. So erreichte z.B. eine Musikschülerin der Stadtkapelle den Titel „Bundessiegerin bei Jugend musiziert“. Außerdem gab es noch viele Auszeichnungen des Allgäu Schwäbischen Musikbundes auf Bezirks- und Landkreisebene für die Musikschüler. Um dieses hohe Ausbildungsniveau zu unterstützen, übergab der 2. Vorsitzenden der Lauinger Wirtschaftsinitiative, Wolfgang Prinz, den Symbolscheck aus der Aktion Wunschbaum. „Die Anschaffung von Musikinstrumenten ist für eine erfolgreiche Ausbildung unerlässlich, herzlichen Dank!", so der 1. Vorsitzende der Stadtkapelle Lauingen, Thomas Schadl.

BRK Bereitschaft Lauingen erhält Spende aus der Wunschbaumaktion

BRK Bereitschaft Lauingen erhält Spende aus der Wunschbaumaktion für die Jugendausbildung Mit großer Begeisterung nimmt Karin Martschat, Bereitschaftsleiterin der BRK Bereitschaft Lauingen, den symbolischen Spendenscheck entgegen. „Das Geld können wir sehr gut gebrauchen! Wir haben mit dieser Spende bereits für zwei Nachwuchs-Sanitäter einen Teil ihrer Ausbildung bei der BRK Bereitschaft Lauingen finanziert!“ Die Übergabe des Symbolschecks erfolgte von Nicole Kartaly, Mitglied der Vorstandschaft der LWI Lauingen, vor dem Einsatz-Fahrzeug der Bereitschaft Lauingen, deren ausschließlich ehrenamtliches Tätigkeitsfeld u.a. Katastrophenschutz und die sanitätsdienstliche Absicherung z.B der Lauinger Messe, Sport- und Faschingsveranstaltungen in und um Lauingen ist.

Auch die DLRG erhält 300,- Euro aus unserer Aktion Wunschbaum!

Die Jugendabteilung der DLRG hat eine sehr originelle Wunschbeschreibung gestaltet. Künstlerisch wunderbar umgesetzt durch Pia Manz, was auch die Jury beeindruckte. Die Lauinger Wirtschaftsinitiative wünscht der DLRG alles Gute und bedankt sich für das Engagement in Lauingen, wie z. B. Wachdienst am Auwaldsee, Donauschwimmen und Schwimmunterricht. Christian Hummel, Mitglied des Vorstandes, überreichte den Symbolscheck an Pia Manz.

Bienenzuchtverein Lauingen und Umgebung 1879 erhält 300 Euro

Bienenzuchtverein Lauingen und Umgebung 1879 erhält 300 Euro zur Unterstützung der Jugendarbeit Mit großer Freude nimmt Vorsitzender des Bienenzuchtvereins, Bernhard Wörner, die Spende aus der Wunschbaum-Aktion 2020 der Lauinger Wirtschaftsinitiative entgegen. Der Vorsitzende der Lauinger Wirtschaftsinitiative, Alois Jäger, überreichte kürzlich den Symbolscheck.